Startklar

Im Rahmen einer Förderung durch das Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration durch Sondermittel des Ausbildungs- und Qualifizierungsbudgets ist das Programm „Startklar" angesiedelt. Es richtet sich an junge Menschen unter 27 Jahre, denen aufgrund ihrer Lebenssituation die altersgemäße gesellschaftliche Integration noch nicht ausreichend gelungen ist und/oder denen es aufgrund ihrer persönlichen Merkmale schwerfällt, die für eine gleichberechtigte Teilhabe in der Gesellschaft erforderlichen kognitiven oder sozialen Anforderungen zu erfüllen.


Die Ziele des Projekts sind breit gefächert und reichen von nachholender Entwicklung im Bereich Emotionales und Soziales, über das Wiedererlangen von Tagesstruktur, berufliche Orientierung und das Ausloten eigener Stärken und Grenzen.
Hierfür stehen den Teilnehmenden vor allem Sozialpädagog*innen zur Seite, aber auch Sozialtherapeut*innen und die Fachanleiter*innen der einzelnen Bereiche der Jugendwerkstatt Gießen gGmbH. Die Teilnehmenden können ihre Fähigkeiten in den Bereichen Holzwerkstatt, Metallwerkstatt, Fahrradwerkstatt, Kreativ- und Textilbereich, Kaufhaus, Kantine und Bauabteilung/Zimmerei für sich erproben.  Das Projekt bietet den Teilnehmende einen strukturierten Tagesablauf, persönliches Coaching, individuelle Unterstützung in selbst definierten Zielen und Ressourcenorientierung.

Die Tage werden mit einem gemeinsamen Frühstück gestartet. Anschließend haben die Teilnehmenden verschiedene Möglichkeiten ihren Tag zu gestalten. Über individuelle Bewegungsangebote, gemeinsame Aktivitäten, Ausflüge, bis hin zu spezifischen handwerklichen Projekten oder berufsvorbereitenden Praktika in den verschiedenen Werkstätten der Jugendwerkstatt Gießen gGmbH.


Einstiegsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen:

Die Teilnahmedauer beträgt in der in der Regel 6 Monate und kann auf 12 Monate verlängert werden. Ein Einstieg in das Projekt, ist jederzeit möglich und ist freiwillig. Voraussetzung für die Teilnehmenden ist es einen Wohnsitz im Landkreis Gießen zu haben und maximal 27 Jahren alt zu sein.

Ihre Ansprechpartner*innen:

Eva Laerum
Tel.: 0641/ 93100-169
E-Mail: eva.laerum(at)jugendwerkstatt-giessen.de

Jonas Hinn
Tel.: 0641/ 93100-173
E-Mail: jonas.hinn(at)jugendwerkstatt-giessen.de


 


Gefördert durch